FAQ-Häufige Fragen

Gute Fragen, gute Antworten. Ich habe die häufigsten Fragen für dich zusammengefasst. Wenn du eine andere Frage hast, schreibe mir und ich werde dir so schnell wie möglich antworten

Fragen zur Übersetzung

Diese Antwort hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Wortanzahl, der Sprachkombination, dem Fachgebiet und Spezialisierungsgrad, seiner Länge und dem Format, in dem die Dateien erhalten werden. Im Durchschnitt werden etwa 2000-2500 Wörter pro Tag übersetzt, aber je spezieller der Text ist, desto länger dauert es jedoch, da ein umfangreicherer Dokumentationsprozess erforderlich ist.

Es wird empfohlen, die Dateien in einem bearbeitbaren Format zu senden:

  • MS Office-Formate: Word, Excel oder PowerPoint
  • Layout- und Bildformate: InDesign, FrameMaker, InCopy, etc.
  • Andere Formate: HTML, XML, CSV, etc.

Formate wie .jpg, .png, .gif, PDF oder gescannte Dokumente erfordern eine Konvertierung in bearbeitbar Text oder sogar eine manuelle Transkription, was den Abgabetermin verlängert.

Diese Übersetzungen haben Rechtsgültigkeit und werden für alle Arten von juristischen Dokumenten verwendet, die einen rechtlichen Wert haben und an offiziellen Behörden gerichtet sind. In Spanien ermächtigt das Außenministerium diese Übersetzer, die mit Stempel und eine Unterschrift die Echtheit des Dokuments beglaubigen. Beeidigte Übersetzer kann man sich als linguistische Notare vorstellen.

Ja, wenn du einige meiner Arbeiten sehen willst, schreibe mir und ich schicke dir mein Portfolio, damit du es dir anschauen kannst.

Fragen zur Dolmetschung

Dolmetschen ist eine geistig anstrengende Arbeit, die viel Konzentration erfordert. Je länger der Dolmetscher arbeitet, desto größer wird die kognitive Belastung. Es wird daher empfohlen, dass ein Dolmetscher nicht länger als eineinhalb Stunden allein arbeiteten sollte.

Je mehr der Dolmetscher über das Thema der Konferenz/des Vortrags/des Meetings weiß, desto besser wird das Dolmetschen sein. Eine vorherige Dokumentation ist eine Qualitätssicherung. Um sich gründlich vorbereiten zu können, ist es ratsam, dass der Dolmetscher Zugang zu allen verfügbaren Materialien und Hintergrundinformationen über die Veranstaltung hat.

Sobald diese Informationen vorliegen, werden Terminologieglossare erstellt und zum Thema vertieft recherchiert. Wenn der Dolmetscher Zugang zu früheren Vorträgen der Redner hat, kann er deren Akzente, Flickwörter, Register und die Art und Weise, wie sie ihre Reden halten, analysieren. Dadurch wird das Dolmetschen wesentlich erleichtert und die Qualität und Zuverlässigkeit seiner Arbeit gewährleistet.

Ja, wenn du meine Dienste in Anspruch nimmst, biete ich dir auch die Möglichkeit, die technische Ausrüstung zu mieten.

Nach der Art der Veranstaltung ändert sich das benötigte Material, wie Dolmetschkabine, Empfänger, Mikrofone, Beschallungsanlage, Lautsprecher, usw.

    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiere diese