Willkommen

Ich bin Paula López Herrera

Konferenzdolmetscherin, Übersetzerin, Sprachliebhaberin und bereit, anderen zu helfen

Vernetze dich mit mir

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Ich bin mir sicher, dass du jemanden kennst, der jemals gesagt hat:

  • „Warum willst du einen Übersetzer einstellen, ich habe ein Jahr in England gelebt, ich werde es für dich übersetzen.“
  • „Hey, du bist zweisprachig, kannst du diese E-Mail für mich übersetzen?“

So weit, so gut. Vielleicht schrillen bei dir die Alarmglocken noch nicht und dir fällt nichts Merkwürdiges auf. Keine Sorge, das kommt vor. Aber was würdest du denken, wenn ich dir vorschlagen würde, dass du, um dein Kleid für die Hochzeit deiner Schwester zu nähen, zu meiner Freundin gehen solltest, weil sie letzten Sommer einen Stickereikurs belegt hat? Oder wenn ich dir den Kontakt eines Bekannten empfehlen würde, der als Kind bei den Pfadfindern war und einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht hat, deinen Zahn zieht?

Du musst nicht antworten. Ich weiß schon, was du sagen wirst. Du würdest sicher denken, ich habe nicht alle Tassen im Schrank und könnte das nicht ernst meinen. Das ist genau das, was mir passiert, wenn ich Sätze wie die oben genannten höre. Das Übersetzen, obwohl es einer der ältesten Berufe ist, ist in Frage gestellt. Ich bin hier, um zu versuchen, das zu ändern.

Wir schälen Früchte, nicht wahr? Nun, das ist genau das, was Übersetzer mit Wörtern machen

Übersetzen bedeutet mehr, als nur Worte von einer Sprache in eine andere zu übertragen, es geht darüber hinaus. Beim Übersetzen geht es darum, die Gefühle und Emotionen zu vermitteln, die sich hinter der Botschaft vergeben, wobei die ursprünglichen Worte beiseitegelassen werden. Und was bedeutet das? Es bedeutet, dass wir beim Übersetzen die Worte „enthüllen“ müssen, ihre Schale (Signifikant) entfernen und ihr Fleisch (Signifikat) behalten.

In einer sich ständig verändernden globalisierten Welt können unsere Worte jeden Teil der Welt in Sekundenschnelle erreichen. Es gibt nur ein kleines (großes) Problem: Damit unsere Botschaft überall auf der Welt verstanden wird, brauchen wir die Hilfe eines sprachlichen Profis, eines Übersetzers.

Und wenn die Übersetzung so wichtig ist, warum ist sie mir nicht schon früher aufgefallen?

Wir können Übersetzungen sonst wo finden, in der Tat konsumieren wir täglich Übersetzungen in der Nahrung, die wir essen, in den Büchern, die wir lesen, in den Serien und Filmen, die wir sehen, in der Seife, mit der wir uns waschen und so weiter. Vielleicht hast du das gerade gelernt, oder vielleicht wusstest du es schon; wir sind immer von Übersetzungen umgeben, aber wir sind uns dessen aus mehreren Gründen nicht bewusst:

  1. Keiner hatte es dir gesagt.
  2. Du wusstest nicht, dass sie benötigt werden, da du sie nicht bezahlt hast.

  3. Wird das alles wirklich übersetzt?

Dank der Übersetzung können wir Produkte aus anderen Ländern konsumieren und Botschaften aus anderen Kulturen verstehen. Übersetzungen machen das Leben einfacher und verbindet eine vernetzte Welt noch mehr.

Man wird nicht als Übersetzer geboren: Man wird dazu gemacht

Manche Menschen werden mit dem Wissen geboren, wie man malt, und andere, die es lernen. Genauso wie es Menschen gibt, die mit dem Wissen geboren werden, wie man singt, und andere, die dieses Talent durch Übung erlangen. Letzteres passiert beim Übersetzen; man ist nicht Übersetzer, weil man einen englischen Vater und eine spanische Mutter hat. Das Übersetzen erfordert bestimmte Fähigkeiten, Fertigkeiten und Techniken, die man sich nur durch ein Studium aneignen kann; sie sind nicht angeboren. Übersetzer kennen die Eigenheiten und die Komplexität jeder der Sprachen, mit denen wir arbeiten und wissen, wie wir die Wörter verwenden müssen, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Perfektes Rezept

Wenn du deinen Text bereits geschrieben hast und du den internationalen Sprung schaffen willst. Die Übersetzung ist das Sahnehäubchen, also die Verbesserung von etwas, das schon gut ist.

Worte werden vom Winde verweht. Woran sich die Leute erinnern werden, ist, wie deine Worte sie fühlen ließen. Lassen uns über deine Texte kümmern.

Nachdem du das alles gelesen hast, willst du einen Blick auf meine Übersetzungsdienste werfen?

Schreibe einen Kommentar